Neuigkeiten
11.10.2018

Zum 28. Mal wurde gemeinsam vom CDU Heidekreis und dem CDU Stadtverband Schneverdingen im Schneverdinger Walter-Peters-Park die mittlerweile traditionelle Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit veranstaltet. Diese ist immer noch die einzige Veranstaltung dieser Art im Heidekreis.

Auch in diesem Jahr konnte der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes Christian Quoos viele Gäste aus dem gesamten Landkreis begrüßen.  Er führte ferner aus, dass es ohne den Mut der Bürgerinnen und Bürger der ehemaligen DDR und ohne den von ihnen erzeugten Reformdruck weder zum Fall der Mauer noch zur Wiedervereinigung gekommen wäre. Auf vielen Demonstrationen wäre in der damaligen Zeit von den Menschen zu hören gewesen „Die Mauer muss weg“.

Viele Hoffnungen der Deutschen hätten sich seit der Wiedervereinigung erfüllt. Auch in vielen Köpfen existiere die Mauer nicht mehr.

Doch leider wäre das noch nicht bei jedem der Fall. Und daran sollten und müssten wir alle weiterarbeiten.


11.10.2018
Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper feiert gemeinsam mit den Kirchboitzenern

Obwohl der Boitzer Mark bereits aus dem 17. Jahrhundert stammt, ist er Kult und hat sein Flair auch zum 280. Mal nicht verloren. Immer am 1. Mittwoch nach Michaelis findet er statt, so dass er in diesem Jahr auf den Tag der Deutschen Einheit fiel.

Es waren wohltuende Worte des Ortsvorstehers Christian Söder, der in Erinnerung an das gespaltene Deutschland mahnte: „Wir dürfen nicht vergessen, was die Ursache des 3. Oktobers war. Lasst uns alle die Augen offen halten und dafür sorgen, dass so eine Entwicklung keine neue Chance bekommt.“

Der traditionelle Fassbieranstich klappte hervorragend, das anschließende „Knipp-Essen“ im Domkreuger ein Muss. Für Gudrun Pieper MdB ist diese Veranstaltung selbstverständlich auch ein Muss und sie hofft, dass sie im nächsten Jahr wieder dabei sein kann.


10.09.2018
Althusmann bleibt Landesvorsitzender
Am vergangenen Wochenende führte die CDU in Niedersachsen ihren 55. Landesparteitag in Braunschweig durch. Aus dem Heidekreis nahm der Kreisverband mit einer fast kompletten Mannschaft teil. Neben den acht Delegierten Elke Cordes, Dr. Karl-Ludwig v. Danwitz MdL, Gerd Engel, Christoph Hemmerle, Sabine Jung, Hermann Norden, Christian Quoos und Frank Stangneth fehlte leider aus gesundheitlichen Gründen das Präsidiumsmitglied Gudrun Pieper MdL. Einmütig waren die Delegierten der Auffassung, dass es einer der interessantesten Landesparteitage der vergangenen Jahre war. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des kompletten Vorstandes der CDU in Niedersachsen wurde Dr. Bernd Althusmann mit 83 % der abgegebenen Stimmen wiedergewählt. Als neuer Generalsekretär der CDU in Niedersachsen wurde mit 96 % der bisherige kommissarische „General“ Kai Seefried gewählt. Und mit einem ebenfalls sehr guten Ergebnis von 82,4 % wurde Gudrun Pieper MdL als eines von fünf Mitgliedern im Präsidium wiedergewählt.

10.09.2018
Während des letzten Sommerempfangs der CDU Heidekreis hatten deren Vorsitzender Gerd Engel und der Kreisschatzmeister Norbert Harms die traditionelle Spendensammlung in diesem Jahr für den Verein Hospizhaus e.V. vorgesehen. Hiervon hörte der Lionsclub Lüneburger Heide und fand diese Idee sehr gut und legte den gleichen Betrag dazu! Gemeinsam konnten Gerd Engel, Norbert Harms und Tim Nikelski (Vizepräsident Lions Club) vergangenen Freitag einen stattlichen Betrag dem 1. Vorsitzenden des Vereins Dr. Sirus Adari in seiner Walsroder Praxis überreichen. Dieser bedankte sich ausdrücklich über die freundliche Spende.

05.09.2018
Gifhornerin vom Bezirksvorstand gewählt
Lena Düpont aus Gifhorn wird die Kandidatin des Bezirksverbandes Nordostniedersachsen für die kommende Wahl zum Europaparlament. Auf einer Klausurtagung setzte sie sich gegen alle Mitbewerber durch. Welchen Listenplatz sie bekommen wird, steht noch nicht fest.

29.08.2018
CDU will Prozess in Gang bringen
Das Thema Hol- und Bringzonen stand im Mittelpunkt des August-Stadtgesprächs. Bodo Rockmann, Gerd Engel und Stefan Sorge vom Kreispräventionsrat präsentierten Möglichkeiten, den Schulweg der Kinder sicherer zu machen und die Verkehrssituation vor den Schulen zu entspannen. Das Wichtigste hierbei ist die Einbeziehung der Eltern, denn nur deren Akzeptanz der Maßnahmen wird auch zu deren Umsetzung führen. So soll ein Prozess gestartet werden, der die Eltern, Schulleitungen, die Verkehrswacht, Verwaltung und Politik miteinbezieht.
weiter

16.08.2018
Generalsekretär der CDU in Niedersachsen als Gast
Der Vorsitzende der CDU Kreistagsfraktion Hermann Norden begrüßte die Gäste in der voll besetzten Festscheune des Forellenhofes in Hünzingen. Die anwesenden Gäste bildeten ein breites Spektrum u.a. aus den Führungsebenen des Landkreises sowie einzelner Städte und Gemeinden, aus der parteiübergreifenden Politik, aus ehrenamtlich Engagierten der Feuerwehr, des Sports, der Landwirtschaft, der Kultur sowie Angehörigen der heimischen Wirtschaft. Und natürlich begrüßte er den Ehrengast, den neuen Generalsekretär der CDU in Niedersachsen.

15.08.2018
Kürzlich führte der Stadtverband die alljährliche Info‐Fahrt über den Truppenübungsplatz Bergen mit Hinrich Baumann als ehem. Bezirksvorsteher des Gemeindefreien Bezirks Osterheide durch. Dieser übernahm die fachkundige Begleitung im Auftrag der Kommandantur der Bundeswehr in Bergen. In diesem Jahr war insbesondere das Gebiet im Norden und Osten des Platzes mit den verschiedenen historischen Stätten vorgesehen.

25.07.2018 | Dietrich Breuer
Die Senioren Union Munster-Bispingen hatte ihre Mitglieder und Interessierte sowie CDUler aus Parteiführung und Fraktion zum Grillen und Golfen auf die Anlage am SVM-Heim eingeladen. Es ist zwar nur eine Mini-Golf-Anlage, aber die Schar derer, die Vorsitzender Wolfgang Söhnholz draußen an der frischen Luft und im etwas schattigeren Innern des Heimes willkommen heißen konnte, die war stattlich. Alles andere denn mini. Überall beste Stimmung, die die am politischen Geschehen auf allen Ebenen interessierten Frauen und Männer, zur Information, zum Meinungsaustausch und für Anregungen und Vorschläge nutzten.
weiter

27.06.2018
Karl-May-Tour: Abfahrtzeiten stehen fest
Für die Fahrt am 30. Juni sind folgende Abfahrtzeiten vorgesehen: Munster Bushaltestelle am Rathaus 11:15 Uhr; Neuenkirchen Schröershof 10:50 Uhr; Schneverdingen Bahnhof 11:15 Uhr; Soltau Bahnhof 11:15 Uhr; Wietzendorf Rathaus 10:45 Uhr; Bad Fallingbostel Aral-Tankstelle 11:00 Uhr; Benefeld Bushaltestelle, Cordinger Str. 10:05 Uhr; Bomlitz DGH, August-Wolff-Str.3 10:15 Uhr; Dorfmark Am Marktplatz 11:15 Uhr; Eilte Albert-Borchert-Straße 10:45 Uhr; Hodenhagen Bahnhof 11:00 Uhr; Rethem Lange Str. 9-13 10:00 Uhr; Schwarmstedt Bahnhof 10:30 Uhr; Walsrode Parkplatz Am Klostersee 09:45 Uhr. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine tolle Vorstellung!

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Mark Söhnholz Reinhard Grindel CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook CDU-Heidekreis Stadt Munster
© CDU Stadtverband Munster/Örtze  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 67201 Besucher