Neuigkeiten
02.05.2018, 09:56 Uhr | Dieter Breuer
Senioren Union bestätigt Vorstand
.
Die Senioren Union (SU) des Heidekreises hat auf der Jahreshauptversammlung im Restaurant Seeterasse in Behringen den Vorstand gewählt. Vorsitzender Wolfgang Söhnholz, sein Stellvertreter Wolfgang Dreßler, Sigrid Hartung als Schatzmeisterin und Schriftführerin Helga Dieckmann erhielten alle abgegebenen Stimmen.

Foto: Der Vorstand der Senioren Union des Heidekreises mit dem Kreisvorsitzenden der CDU, li., und dem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bispingen Ingo Lunau, 3. v. re. (D. Breuer)
Munster - Lediglich die vier Beisitzer Dietrich Breuer, Krystyna de Boer, Dr. Ulf Glawatz und Hans Oesterley mussten mit weniger als 100 % zufrieden sein. Aber auch sie nahmen die Wahlen an. Söhnholz ehrte zu Beginn langjährige Mitglieder und wies darauf hin, dass der Kreisverband der SU des Heidekreies im Landesverband durchaus zu einem der lebendigsten zählt, wenngleich es immer noch nicht gelungen ist, überall Ortsverbände auf die Beine zu stellen. Munster-Bispingen und Schneverdingen sind die tragenden Gruppierungen innerhalb des Heidekreises. Einzelmitglieder gibt es inzwischen auch in anderen Ortschaften. Söhnholz erinnerte an die zahlreichen und äußerst unterschiedlichen Veranstaltungen des letzten Jahres. Die Aktivitäten bedeuteten Teilhabe am politischen Geschehen auf allen Ebenen und Mitgestaltung, Information und Weiterbildung und nicht zuletzt Gemeinschaftserlebnisse und Geselligkeit. Am Kassenbericht von Sigrid Hartung fanden die Kassenprüfer nichts auszusetzen, so dass die Versammlung den Vorstand einstimmig entlastete. Ingo Lunau, der Kandidat der CDU für das Bürgermeisteramt in Bispingen, stellte sich in einem Grußwort vor. Die Bispinger Senioren sind überzeugt, dass er gewinnen und das verantwortungsvolle Amt erfolgreich ausführen wird. Der Wahlkreisabgeordnete Dr. Karl-Ludwig von Danwitz bedankte sich noch einmal bei den Senioren der Union für deren Unterstützung im Wahlkampf und vermittelte einen Einblick in die Arbeit in Hannover. Die Landtagsfraktion der CDU habe auf einer Klausur die aktuell anstehenden Aufgaben erörtert und abgestimmt. Fest steht, dass überall dort, wo wir mehr haben müssen oder wollen, ob im Bereich der Sicherheit, der Erziehung und Bildung und wo auch immer, wir mehr Geld aufwenden müssen, betonte von Danwitz. Das will erarbeitet, erwirtschaftet oder woanders eingespart sein. Der Kreisvorsitzende der CDU, Gerd Engel leitete nicht nur die Vorstandwahlen, sondern berichtete aus der Arbeit der Kreistagsfraktion und erklärte, dass die Gruppierungen der CDU, wie Junge Union, Frauen Union, Senioren Union, Sozialausschüsse u. a. große Bedeutung hätten. Auch für 2018 hat sich die SU wieder viel vorgenommen. Die Schneverdinger treffen sich regelmäßig zu Stammtischrunden und die SU Munster-Bispingen lädt am 16. Mai um 15 Uhr zu einen Vortrag über die Militärgeschichte der Örtzestadt in das Hotel Stadt Munster ein.
aktualisiert von Fischer, 02.05.2018, 10:02 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Mark Söhnholz Reinhard Grindel CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook CDU-Heidekreis Stadt Munster
© CDU Stadtverband Munster/Örtze  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 64532 Besucher