Neuigkeiten

27.04.2021, 19:51 Uhr
Ulf-Marcus Grube für Munster, weil:
„In den Jahren 1987/1988 habe ich meinen Grundwehrdienst bei der Bundeswehr in der Schulz-Lutz-Kaserne (jetzt Örtzetal Kaserne) geleistet. Ich war seit April 1987 der „Geschäftszimmer-Bulli“ in der 1./PzLehrBtl 94 und habe bereits dort Adolf Köthe kennengelernt. Auch wenn ich meine Zeit bei der Bundeswehr als sehr gewinnbringend empfunden habe, habe ich seit April 1988 meine Karriere in der Wirtschaft fortgesetzt.
Ulf-Marcus Grube vor der ehemaligen Schulz-Lutz-Kaserne (jetzt Örtzetal Kaserne)
Die Gemeinde Bispingen hat zudem die Freundschaft zur Patenkompanie 2./94 intensiv gepflegt. Hier habe ich in meiner Zeit als aktiver Schütze im Schützenverein Hützel-Steinbeck auch an zahlreichen tollen Veranstaltungen der Patenkompanie teilgenommen. Meiner Meinung nach, ist die Bundeswehr ein außergewöhnlicher Arbeitgeber und ein wichtiges Standbein für unsere Gesellschaft, daher werde ich mich auch als Bürgermeister für eine gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Bundeswehr einsetzen.“
aktualisiert von David C., 27.04.2021, 19:57 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon