PARTEI
Dr. Alexander Zörner referiert
Am kommenden Montag, den 15. Mai, wird Dr. Alexander Zörner beim Stadtgespräch einen Vortrag unter dem Titel "Schicksalsjahr 2017 - wohin entwickelt sich die Arzneimittelversorgung in Deutschland?" halten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr im Deutschen Haus. Zörner wird die jetzigen strukturellen Rahmenbedingungen der Versorgung mit Arzneimitteln anhand von Zahlen zum Apotheken- und Arzneimittelmarkt darstellen. Mit den Themen "Versandhandel mit Arzneimitteln" und "Digitalisierung im Apothekenwesen" wird Zörner einen Ausblick auf mögliche zukünftige Entwicklungen der Branche geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, über den Vortrag zu diskutieren und weitere Fragen zu stellen.
 
AUS DER FRAKTION
Christdemokraten legen Besetzung fest
.
 
SENIOREN-UNION
.
Liebe CDU-Seniorinnen und Senioren), von Jan. - März 2018 haben wir nachstehende Termine festgelegt:

Mittwoch, den 21.02. 2018, 15 Uhr , "Wassermühle", Munster
Polizei Munster berichtet über Sicherheit

Mittwoch, den 21.03.2018, 15 Uhr , "Wassermühle", Munster CDU Fraktion im Rat der Stadt berichtet aus der Ratsarbeit

von April bis Juni 2018 haben wir nachstehende Termine festgelegt:

Mittwoch, den 25.4.2018, 15 Uhr, Kreismitgliederversammlung, Seeterrasse, Behringen - Einladung folgt !

Mittwoch, den 16.5.2018, 15 Uhr, Hotel Stadt Munster, Militärgeschichte Munster - Referent Wulf Oelrich

Mittwoch, den 20.6.2018, 15 Uhr, Besichtigung Kloster Walsrode, Kirchplatz 2, Fahrgemeinschaften mit eigenen PKW, Abfahrt 14 Uhr, Treffpunkt Friedrich-Heinrich-Platz Freundliche Grüße Ihr/Euer Wolfgang Söhnholz
 
FRAUEN UNION
.
Zu ihrer Sitzung am 02.05.2018 hatte die Frauenunion Munster Mali Spencer von der Lebenshilfe Soltau e.V. zu Gast. M. Spencer leitet den Bereich Offene Hilfen und berichtete, in einem regen Austausch mit den Damen, über ihre Arbeit. Frau Wilheine, die Vorsitzende, hatte die Einladung im Namen der Frauenunion ausgesprochen, da das Interesse an dieser Arbeit sehr groß ist. Neben den Angeboten wie Heilpädagogische Frühförderung, Schulbegleitung, Familienunterstützenden Dienst und Autismus Ambulanz, war das Interesse besonders groß an den niedrigschwelligen Beratungsangeboten der Offenen Hilfen. Frau Wilheine betonte hierbei die Arbeit in der "Familien Insel" in Munster. Ein Beratungsbüro für jedermann, das von der Lebenshilfe Soltau e.V., in Kooperation mit dem Jugendhilfeträger "Hilfen aus einer Hand", geführt wird. Hier können sich Familien, Mitarbeiter aus Kindergärten oder Schulen, Schüler und alle Interessierten oder Hilfesuchende über alle Belange und Fragen rund um das Kinder- und Jugendalter beraten und informieren lassen. Das Angebot ist unverbindlich und kostenlos. Um diese Angebote zu unterstützen und auch weiterhin zu ermöglichen, übergab Frau Wilheine, im Namen der Frauenunion, an M. Spencer eine Spende in Höhe von € 250. Der Tenor der Veranstaltung war: "weiter so".

 
27.06.2018
Karl-May-Tour: Abfahrtzeiten stehen fest
Für die Fahrt am 30. Juni sind folgende Abfahrtzeiten vorgesehen: Munster Bushaltestelle am Rathaus 11:15 Uhr; Neuenkirchen Schröershof 10:50 Uhr; Schneverdingen Bahnhof 11:15 Uhr; Soltau Bahnhof 11:15 Uhr; Wietzendorf Rathaus 10:45 Uhr; Bad Fallingbostel Aral-Tankstelle 11:00 Uhr; Benefeld Bushaltestelle, Cordinger Str. 10:05 Uhr; Bomlitz DGH, August-Wolff-Str.3 10:15 Uhr; Dorfmark Am Marktplatz 11:15 Uhr; Eilte Albert-Borchert-Straße 10:45 Uhr; Hodenhagen Bahnhof 11:00 Uhr; Rethem Lange Str. 9-13 10:00 Uhr; Schwarmstedt Bahnhof 10:30 Uhr; Walsrode Parkplatz Am Klostersee 09:45 Uhr. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und eine tolle Vorstellung!

20.06.2018
CDU entlastet junge Familien in Niedersachsen
Niedersachsen führt zum 1. August 2018 die Elternbeitragsfreiheit in Kindergärten und der Tagespflege ein. Das hat der Landtag mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und SPD beschlossen. Für die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Karl-Ludwig von Danwitz und Gudrun Pieper wird das bedeutendste familien- und bildungspolitische Projekt der vergangenen Jahre damit umgesetzt: „Wir entlasten junge Eltern, stärken Familien und damit die Mitte der Gesellschaft. Familien und Bildung stehen ganz klar im Fokus der CDU. Der kostenfreie Zugang zu frühkindlicher Bildung im Kindergarten war und ist ein zentrales Ziel dieser Landesregierung.“

22.05.2018
Motto: Dorfgemeinschaften - pro aktiv / Musik vom Duo Kalimba
Bereits zum 7. Mal möchten sich die CDU-Verbände Walsrode uns Bomlitz in diesem Jahr mit Ihnen zum „Politischen Frühsommer von CDU und Frauen Union“ treffen. Viele regional bedeutsame Themen, Vereine und Projekte haben wir in den zurückliegenden Veranstaltungen in den Fokus gerückt und uns anschließend in zwangloser, gemütlicher Runde ausgetauscht.

07.05.2018
Antworten zu drängenden Fragen gegeben
So viele Menschen auf einmal hatten sie noch nicht gesehen. Die Milchkühe von Simon Kopmann aus Wohlendorf schauten neugierig aus ihrem Stall, als am 2. Mai rund 150 Gäste auf dem Hof des Landwirtes zusammenkamen. Grund war der Besuch der Niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast. Sie war der Einladung der Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper und des CDU Samtgemeindeverbands Rethem, unter dem Vorsitz von Renate Rodewald, gefolgt, um über die aktuelle Situation der Landwirtschaft zu diskutieren. Neben den Kühen, bei frischer Landluft, einer Bratwurst und kühlen Getränken, stand sie den Anwesenden, zwei Stunden lang, Rede und Antwort.

16.04.2018
Christdemokraten wählen Vorstand
Der Kreisparteitag der CDU Heidekreis stand nicht unter dem Zeichen anderer Wahlen – ein „gefühltes“ Novum, standen doch mit Kommunalwahlen (2016) und Bundes- und Landtagswahlen (2017) zuletzt immer übergeordnete Themen auf der Tagesordnung. In seinem Bericht ging der Vorsitzende Gerd Engel natürlich dennoch rückblickend auf die für die CDU Heidekreis durchwachsenen Ergebnisse der zurückliegenden Wahlen ein. Das Werben neuer Mitglieder und das Erarbeiten guter Programme für künftige Wahlen werde im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen.

09.04.2018
2. Mai in Rethem (Wohlendorf) 19 Uhr
Ministerin Otte-Kinast ist nicht nur in der Landespolitik die Fachfrau für unsere Anliegen, sondern kennt die Sorgen und Nöte der Landwirte auch aus eigener praktischer Erfahrung. Seien Sie dabei, hören Sie das Neueste aus der Landespolitik und stellen Ihre Fragen. Bitte geben Sie diese Einladung auch an Ihre Verwandten und Bekannten weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion!

22.03.2018
Gudrun Pieper: Landkreis Heidekreis erhält 117.000 Euro
Der Landkreis Heidekreis kann sich über Geld aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) sowie aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) freuen. Mit rund 10 Millionen Euro fördert das niedersächsische Wirtschaftsministerium 31 Unternehmen und ein Infrastrukturprojekt. Ein breites Branchenspektrum in Niedersachsen profitiert von diesen Förderungen, darunter auch sieben Hotelbetriebe mit einem Fördervolumen von 2,8 Millionen Euro.

Informationen zum Herunterladen!
07.06.2013

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel Mark Söhnholz Reinhard Grindel CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook CDU-Heidekreis Stadt Munster
© CDU Stadtverband Munster/Örtze  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 43838 Besucher